ipointstore Reparaturservice
ipointstore
Bitte den Hersteller wählen

Drohne Reparatur in Berlin

Drohnen Reparatur gibt es in 10623 Berlin bei ipointstore, in der Kantstraße 142. Wir Reparieren Drohnen von DJI, Yuneec, Parrot und anderen Herstellern. Falls Ihre Drohne abgestützt ist und sie nicht genau wissen was defekt ist, bieten wir den Drohnen Kostenvoranschlag an, wo wir die Drohne untersuchen und Ihnen ein Reparaturangebot unterbreiten. Bei dem Kostenvoranschlag für Ihre Drohne, testen wir das gesamte Gerät samt Zubehör auf die Funktionalität und arbeiten uns Komponentenweise zum Defekt Ihrer Drohne vor. Jede Drohne, die unsere Drohnenservice erreicht, wird prinzipiell komplett getestet unabhängig davon was von den Drohnenpiloten festgestellt wurde. Nur so können wir folgedefekte ausschließen und eine zuverlässige Reparaturdiagnose abgeben. Die Kosten für den Drohnen Kostenvoranschlag werden selbstverständlich mit der Drohnen Reparatur verrechnet. Ist die Drohne aus irgendwelchen Gründen nicht reparabel bezahlen sie nur den Kostenvoranschlag. Zusätzlich zu der Reparatur ihrer Drohne, bieten wir auch Versicherungen an, die im Fall eines Defektes greifen und die Reparaturkosten minimieren. Fragen Sie uns nach einer Versicherung, falls Sie ein Bedarf haben. Unsere Drohnen Reparaturleistungen umfassen den Austausch oder Reparatur des Drohnen Gimbal (Drohnen Kamera), Drohnen Auslegern samt Motoren, den Austausch der Drohnen Gehäuse bei vielen Herstellern sowie diverse Reparaturen an der Elektronik der Drohne und Software / Firmware Updates. Zudem reparieren wir auch die Flugcontroller, die in einigen Fällen ebenso kaputt gehen. Bei den Flugkontrollern gehen nicht selten die Potentiometer kaputt aber auch nicht selten der fest verbaute Akku. Wir verbauen bei den Drohnen Reparaturen ausschließlich originale Ersatzteile um einen möglichst hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten und bauen unser Drohnen Ersatzteil Netzwerk immer weiter aus. Es gibt leider seitens der Drohnenhersteller nicht selten Probleme Ersatzteile zu beziehen. Viele stellen Ersatzteile schlicht nicht zur Verfügung oder erheben horrende Preise für die Ersatzteile, dass sich eine Reparatur oft nicht lohnt. Wir hingegeben versuchen immer Wege und Möglichkeiten zu finden, diese Perfide Herstellerpolitik zu umgeben und dennoch an bezahlbare Drohnen Ersatzteile zu kommen, damit die Kunden nicht auf der Defekten Drohne sitzenbleiben. Für Drohnen einiger Hersteller wie DJI bieten wir bei diversen Schäden Expressreparaturen für Ihre Drohne an. Falls Sie ihre Drohne bei uns zur Reparatur einreichen möchten, können Sie diese gern persönlich in unsere Drohnen Reparaturwerkstatt bringen aber auch per Post an uns senden. Wenn die Drohne in unserer Werkstatt eingegangen ist, werden sie über die Ankunft, die Reparaturkosten, über den Beginn der Reparatur sowie den Abschluss bis hin zum Rückversand oder Übergabe an den Kunden stets informiert. Zudem haben sie die Möglichkeit den Drohnen Reparaturstatus jederzeit online einzusehen. Die Geschäftszeiten entnehmen Sie bitte in den Bereich Filialen. Sollten Sie weitere Fragen zum Ablauf haben, können Sie uns selbstverständlich per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Denken Sie bitte daran, die Drohne möglichst komplett und vollständig einzuschicken, damit wir diese mit Ihren Flugcontroller und Ihren Akkus testen um alle Fehlerquellen auszuschließen.

Drohne reparieren

[ Asctec Drohne Reparatur ] [ Azur Drones Drohne Reparatur ] [ Diodon Drohne Reparatur ] [ DJI Drohne Reparatur ] [ Exabotix Drohne Reparatur ] [ Flyability Drohne Reparatur ] [ Hubsan Drohne Reparatur ] [ Matternet Drohne Reparatur ] [ Microdrones Drohne Reparatur ] [ Onyxstar Drohne Reparatur ] [ Parrot Drohne Reparatur ] [ Quantum Drohne Reparatur ] [ South Drohne Reparatur ] [ Swellpro Drohne Reparatur ] [ Topcon Drohne Reparatur ] [ Uavamerica Drohne Reparatur ] [ Walkera Drohne Reparatur ] [ Yuneec Drohne Reparatur ]

Tipps und Tricks für Drohnenpiloten. Bevor Sie sich eine Drohne kaufen, sollten sie auch wissen, dass der Betrieb einer Drohne eine Haftpflichtversicherung voraussetzt. Nur so kann im Falle eines Schadens gewährleistet werden, dass die Kosten übernommen werden. Gewerbliche Drohnenpiloten benötigen eine erweiterte Haftpflicht, die auch den Kommerziellen Drohneneinsatz abdeckt. Ab einen Fluggewicht von 5 kg, unabhängig von der Art der Drohne, müssen sie über eine Aufstiegslizenz verfügen für das jeweilige Bundesland. Vor jeden Flug sollten sie die Drohne samt allen Anbauteilen überprüfen wie Propeller, Akku, Gimbal, und etwaige Kabel und Steckverbindungen an der Drohne. Die Speicherkarte sollte um die Funktionalität sicherzustellen über die Drohne formatiert werden. Kommt es bei der Formatierung zu Fehlern, weiß der Drohnenpilot, dass mit der Drohne etwas nicht stimmt. Zudem sollten auch die Kabelverbindungen zwischen Handy (Falls im Einsatz) und dem Flugcontroller ebenso überprüft werden. Akkus sollten vor jedem Flug voll aufgeladen sein und die Ladezyklen vorsichtshalber protokoliert werden, weil diese keine unbegrenzte Lebenszeit haben und ggf. zum vorzeigten Absturz führen können. Bei Flügen im Winter und allgemein kalten Tagen, wäre darauf zu achten, dass die Akkus Zimmertemperatur aufweisen um möglichst effizient zu arbeiten. Es gibt auch externe Akkuwärmer die man einsetzen kann um diese in die erforderliche Betriebstemperatur zu versetzen. Vor jedem Flug sollten Sie ebenso darauf achten, und überprüfen ob Sie sich in einer Flugverbotszone befinden. Dafür gibt es nützliche Apps wie Airmap oder MyFly Zone. Fliegen sie immer im Sichtbereich um Konflikte mit dem Gesetzgeber zu vermeiden.